Führungskräfte Entwicklung: Certified Agile Leadership

Certified Agile Leadership

Eine besondere Herausforderung bei der Einführung agiler Methoden stellt die veränderte Form der Führung in Unternehmen dar. Führungskräfte treffen auf Teams mit völlig anderer Herangehensweise an Probleme. Mitarbeiter erwarten oder fordern plötzlich Freiraum, Transparenz und Vertrauen. Wie werde ich dem als Führungskraft gerecht? Wo bleiben meine klassischen Aufgaben als Vorgesetzter - und was mache ich stattdessen?

Mit dem Certified Agile Leadership Seminar bieten wir eine Möglichkeit, Anworten auf diese Fragen zu finden. Das Seminar ist eine Bereicherung für diejenigen, die bereit sind, sich den Herausforderungen der künftigen Organisationsveränderung zu stellen. Wir unterstützen dabei, sich dem Rand der eigenen Komfortzone zu nähern und sie vorübergehend zu verlassen. Wir erzeugen eine geeignete Lernatmosphäre und ermöglichen eine besonders intensive Selbstreflexion.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Führungkräfte, Manager und Leader aller Ebenen. Auch Scrum-Master, Product Owner und Agile Coaches können hier lernen, den Führungsanteil ihrer Rolle bewusster zu gestalten.

Zertifizierung

Dieser Kurs ist Teil des Certified Agile Leadership Programms der Scrum Alliance, und die erfolgreiche Teilnahme daran wird mit der Auszeichnung als Certified Agile Leader Credential 1 belohnt.

Kommende Termine

Kurs Datum Ort Trainer
Tickets verfügbar CAL-1 20.-21. März 2019 Köln Olaf Lewitz & Alexander Kylburg
CAL-1 01.-02. Juli 2019 Köln Olaf Lewitz & Alexander Kylburg
CAL-1 07.-08. Oktober 2019 Köln Olaf Lewitz & Alexander Kylburg
Weitere Termine auf Anfrage: info@paragraph1.de

Jetzt für 20.-21. März 2019 anmelden

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Ziel des Seminars

Was ihr aus dem Seminar mitnehmen könnt:

  • Mehr Klarheit darüber, wer Ihr als Führungspersönlichkeit seid und was Eure Antreiber sind
  • Achtsamkeit und Aufmerksamkeit zur Entwicklung der Beziehungen zu Euren Mitarbeitern
  • Geschärfter Fokus auf Euer persönliches Wachstum in den nächsten 6 Monaten mit präzisen Entwicklungsschritten
  • Führungsprinzipien die sich in der Arbeit mit Teams und Organisationen anwenden lassen
  • Aufbau sog. Vertrauenscontainer. Durch die Entwicklung einer angstfreien Umgebung erlaubt Ihr die Entfaltung von Diversität und Ambiguität
  • Inspiration - Erlebt das Gefühl in einem "Wir" gemeinsam zu führen

Eure Trainer

Olaf Lewitz

Olaf ist zertifizierter Enterprise Coach (CEC©) der Scrum Alliance und hat in fast 20 Jahren hunderte von Organisationen bei Ihrer Transformation gesehen und unterstützt. Aus dieser Erfahrung heraus lädt er dazu ein, sich selbst und anderen zu vertrauen, und glaubt fest daran: "Du verdienst zu lieben, was Du tust"... Mehr über Olaf

Alexander Kylburg

Gute Führung begreift Alexander wie ambiente Hintergrundbeleuchtung: Man fühlt sich gut aufhoben, behaglich, voller Energie - und bemerkt sie kaum. Ohne sie fühlt es sich dagegen kalt an und man möchte am liebsten sofort gehen... Mehr über Alexander

Was erwartet mich in dem Seminar?

Wir glauben an nachhaltiges Lernen durch Interaktion und gemeinsames Reflektieren. Daher geben wir der Entwicklung von Beziehungen und dem Entdecken der eigenen Möglichkeiten den größtmöglichen Raum. Wir maximieren die Tiefe und die Breite an Erfahrungen und bieten mentale Modelle, die helfen Bekanntes in einen sinnvollen Zusammenhang zu setzen.

Die Arbeit beginnt bereits, bevor der Kurs startet: Vorbereitende Aufgaben helfen Euch dabei, Eure Erfahrungen zu reflektieren und Euch Eurer Ziele für den Kurs klar zu werden. Daraus werden wir in der Gruppe ableiten, welche Themen wir tiefer beleuchten und wie wir frei verfügbare Zeiten im Workshop verwenden möchten. So fokussiert Ihr euch von Anfang an auf Eure Leadership Challenge.

Unabhängig vom Erfahrungshorizont wird jeder in diesem Kurs seine eigene Herausforderung finden. Wir geben Euch den Raum, selbst in Führung zu gehen, und bieten dafür eine sichere Umgebung zum Üben. Wir laden Euch ein Eure Komfortzone zu verlassen und ermutigen euch zum Scheitern. Fehler sind auf dem Weg der Führung unabdingbar.

Teilnehmerstimmen:

“Ich habe gelernt, was Führung wirklich bedeutet.”

“This course does a beautiful job of weaving the Agile ethos - respect for people, dynamic diverse teams, rapid learning - with an enlightened, broader view of leadership frameworks. It has just the right mix of access to an elegant weave of frameworks without being at all pedantic. In two days we learned a lot, with many doorways opened for further exploration.” (Scott Downs, London)

“I think the main impact this course made on me deals with my own integrity and internal priorities. I don't see how one could lead himself without fixing that first. And, of course, no way you can lead others if you can not lead yourself. You've seen those V1 survey results over the years with culture and the main impediment, right..? Who is responsible for setting culture – leaders. So, I would rephrase that main problem with agile adoptions deals with leadership. This class could be first step towards improving that in you. This way, it could actually work and make a difference.” (Kirill Klimov, Singapore)

“Unsurprisingly there was no ‘step-by-step official guide’ to Agile Leadership handed out that we had to swear to never divulge. There was, however, an immaculately created ‘safe’ space for learning a bunch of great techniques, models and ways of thinking backed by the trainer’s practical expertise and experience. The learning was enhanced by group participation, which is both a credit to the participants and a credit to the ability of the trainers to elicit the best from them. This is very much a leadership course for those who need to lead and influence, it is not a summary of Agile frameworks. It would be completely impractical and a detriment to the course to attempt to make it so. If you want to know about the specific details of any Agile framework, take additional courses which are specifically designed for that purpose.” (Ray Whiting, London)

“There are many CAL courses, each one slightly different with the facilitators own style imprinted onto the course; knowing this is why I specifically chose this course facilitated by Olaf & Christine who are both world class in their abilities and sensitivities. The Trust Temenos CAL course is also one of the rare CAL course to be delivered by a pair, it is especially beneficial that they are a mixed pair (Male/Female) as the blend of energies is a great compliment and they have a great sense for knowing what energy to bring in at what time to help uncover multiple perspectives. Olaf & Christine and their Temenos (Containers of Trust) experience helps set up an environment not just conducive to learning, but one which is designed for “Showing Up” whole so we can truly connect on a deeper human level with each other. Learning within this incubator is accelerated as we are able to drop the masks early on and talk about how Leadership has failed us, and how we have failed Leadership. In an enlightening personal exploration of our Leadership styles and the positive/negative impact it has on both others and ourselves, we learn more about ourselves and give ourselves new choices on how we want to show up as the Leaders of our own journey. An honest, truthful and beautiful experience with an open group of fellow explorers, all enabled by Olaf & Christine’s effortless facilitation and compassion. Highly recommended, even for those not seeking a CAL Certification.” (Ash Sheikh, London)

“The facilitators are first-rate: deeply knowledgeable without a hint of arrogance, clear in their viewpoints while maintaining curiosity, striking just the right balance of structure and responsiveness. They were, as they say, “surprisable” , and they successfully invited us to be surprisable, too.” (Scott Downs, London)